Remscheid: 02191 – 95196-0 | Radevormwald: 02195 – 92993-0
KARDIOPRAX

ÄRZTE

Dr. med. Michael Müller

Interventionelle Elektrophysiologie, Rhythmologie, Interventionelle Kardiologie

Dr. med. Müller ist seit 2005 Facharzt für Kardiologie und verfügt über Zusatzqualifikationen in den Bereichen Spezielle Rhythmologie, invasive Elektrophysiologie und aktive Herzrhythmusimplantate. Seit 2017 ist er außerdem stellvertrender Leiter der Klinik für invasive Elektrophysiologie des SANA Klinikums Remscheid.

AUSBILDUNG
1988 – 1994 Medizinstudium Universität Münster
1994 – 1995 Medizinstudium Universität zu Köln
1996 – 1997 AiP im HELIOS Klinikum Wuppertal, Abteilung für Kardiologie
1997 Approbation als Arzt
1997 – 2001 Assistenzarzt im HELIOS Klinikum Wuppertal, Abteilung für Kardiologie
2001 – 2002 Assistenzarzt im Evangelischen Krankenhaus Mettmann, Innere Medizin
2002 – 2005 Assistenzarzt im HELIOS Klinikum Wuppertal
2006 – 2011 Oberarzt im HELIOS Klinikum Wuppertal, Klinik für Kardiologie, Gemeinsame Leitung der Abteilung für Elektrophysiologie und Rhythmologie mit OA Herrn Dr. med. Armin Sause
04. 2011 Niederlassung im Schwerpunkt Kardiologie, KardioPrax Remscheid-Radevormwald
1999 Promotion: Frequenzabhängigkeit und Kinetik der Dauer monophasischer Aktionspotentiale bei Patienten mit erworbenen Torsades de pointes
2003 Facharzt für Innere Medizin
2005 Facharzt für Kardiologie
Awards & Recognition
Seit 1999
Schwerpunktmäßige elektrophysiologische Tätigkeit.
Selbständige Durchführung aller Formen der konventionellen Ablationen (> 1300) (AVNRT, WPW-Syndromen, typisches Vorhofflattern), selbständige Durchführung von komplexen Ablationen (> 800) (ektope atriale Tachykardien, atypisches Vorhofflattern, Vorhofflimmern, idiopathische- und ischämische VTs) sowie Beherrschen von dreidimensionalen Mappingsystemen: Carto Merge (Biosense Webster) und NavX Ensite (StJude)

seit 2004
Selbständige Durchführung von Linksherzkatheteruntersuchungen und perkutanen Koronarinterventionen.

(bisher > 2500 Koronarangiographien und > 1000 PCI´s)

seit 2007
Selbständige Durchführung von Implantationen von biventrikulären AICD Aggregaten
(Resynchronisationstherapie) (> 400 Implantationen)
2007 – 2011
regelmäßige Teilnahme an der 24 h-PCI – Bereitschaft im Herzzentrum Wuppertal

seit 2017
stellvertretender Leiter der Klinik für invasive Elektrophysiologie des SANA Klinikums Remscheid, Fortbildung für GCP/ICH
Certification(S)
-Spezielle Rhythmologie, invasive Elektrophysiologie und aktive Herzrhythmusimplantate nach der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
-Interventionelle Kardiologie nach der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)

HABEN SIE NOCH FRAGEN?

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf. Wir freuen uns, Ihnen weiterzuhelfen.